Bitte wählen Sie Ihr Ziel

Aktuell
< >

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft, welche die bisher schon enormen Pflichten im betrieblichen Datenschutz modifiziert und zugleich die Bußgelder für Verstöße drastisch erhöht. Zwar brauchen nicht alle Gebäudedienstleister eine/n Datenschutzbeauftragte/n, aber alle brauchen ein Datenschutzkonzept, müssen dies umsetzen und dabei zahlreiche Informations-, Dokumentations- und Löschungspflichten beachten.

Aufbauend auf den Leitfaden des Bundesinnungsverbands zum Datenschutz bei Gebäudedienstleistern, welcher den Innungsbetrieben im Laufe des April 2018 zur Verfügung gestellt werden wird, bietet die www.fachakademie.de ein vertiefendes Tagesseminar zu dem Thema an: Der erste Termin des Seminars "Datenschutzgrundverordnung - was Gebäudereiniger ab dem 25. Mai 2018 beachten müssen und wie sie es umsetzen können" findet am Donnerstag, 3. Mai 2018 in Stuttgart statt, der nächste Termin wird für Donnerstag, 21. Juni 2018 angeboten. Das Tagesseminar und der BIV-Leitfaden sind exklusiv für Innungsmitglieder zugänglich:


Datenschutzgrundverordnung - was Gebäudereiniger ab dem 25. Mai 2018 beachten müssen und wie sie es umsetzen können


Da die Umsetzung des Themas in den Betrieben einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand bedeutet und sinnvollerweise im Team angegangen werden sollte, ist die Anmeldegebühr für die zweite Person desselben Unternehmens auf 100 € zzgl. USt reduziert.

 


Am 27. Februar 2018 erklärte das Bundesarbeitsministerium durch eine Veröffentlichung im Bundesanzeiger den Mindestlohntarifvertrag des Gebäudereiniger-Handwerks für allgemeinverbindlich.

Seit dem 1. Januar 2018 betragen die Löhne der Lohngruppe 1 in Westdeutschland 10,30 Euro ab (1.1.2019: 10,56 Euro und ab 1.1.2020: 10,80 Euro) und in Ostdeutschland 9,55 Euro (1.1.2019: 10,05 Euro, ab 1.1.2020: 10,55 Euro und ab 1.12.2020: 10,80).

Durch die äquivalente Erhöhung der Ausbildungsvergütungen wird das Gebäudereiniger-Handwerk auch für junge Menschen noch interessanter: Erstmalig wird in Westdeutschland 2019 im 3. Lehrjahr die 1000 Euro-Grenze und in Ostdeutschland im Jahr 2020 überschritten.

 

Historischer Lohntarifvertrag im Gebäudereiniger-Handwerk:

Mit dem seit 1. Januar 2018 geltenden neuen Lohntarifvertrag in der Gebäudereinigung ist es gelungen, genau 30 Jahre nach der Einheit Deutschlands zum 1. Dezember 2020 eine 100%-Angleichung der Löhne Ost und West für die gewerblich Beschäftigten in der Gebäudereinigung zu erreichen. Zudem ist er ein entscheidender Beitrag zur Stärkung der tariflichen Mindestlöhne im Gebäudereiniger-Handwerk, sagte der Verhandlungsführer des Bundesinnungsverbandes, Christian Kloevekorn.

Zugehörige Downloads:
Pressemeldung

 


Die Termine der wichtigsten Lehrgänge, Zertifikats- und Auffrischungskurse für das Gebäudereiniger-Handwerk 2018 finden Sie in der FA-Seminarvorschau 2018. Auf www.fachakademie.de wird das Programm laufend ergänzt.

15.03.2018

Stuttgart

 

Praxisseminar Ausschreibungen - Voraussetzungen schaffen zur erfolgreichen Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungsverfahren

12.04.2018

Stuttgart

 

Reinigungsschäden erkennen und vermeiden - mit Fachkunde agieren und reagieren

14.04.2018

Stuttgart

 

Fortbildungslehrgang nach TRGS 519 Anlage 5 (Asbest)

ab 17.4.2018

Stuttgart

 

Geprüfte/r VORARBEITER/IN (FA) in der Unterhaltsreinigung
8 Tage, Theorie & Praxis, inkl. Prüfung und innungsakkreditiertem FA-Zertifikat

17.04.2018

Stuttgart

 

Professioneller Winterdienst - so gelingt ein effektiver und zuverlässiger Service

ab 20.4.2018

Stuttgart

 

Geprüfte/r OBJEKTLEITER/IN (FA/BIV) inkl. fachpraktischen Modul Ausgebucht - nächste Möglichkeit ab 16./17.11.2018

15.05.2018

Metzingen

 

Blickpunkt Sonderreinigung II - Grund- und Sonderreinigung leicht gemacht, z.B. mit oszillierenden Reinigungsmaschinen (Praxisseminar)

16./17.5.2018

Stuttgart

 

Grundlagenschulung Reinigungstechnik für Neu- und Quereinsteiger in der Gebäudereinigung

17.05.2018

Stuttgart

 

Sanitärraumreinigung

04.06.2018

Metzingen

 

Vorbereitungslehrgang zur MEISTERprüfung im Gebäudereiniger-Handwerk
Intensivlehrgang im Blockunterricht, 6 x 1 Woche, inkl. fachpraktischer Übungen
nur noch wenige Plätze frei!

 ab 8.6.2018

Stuttgart

 

Lehrgang zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen Erwerb der Fachkunde gem. TRGS 524
unter Berücksichtigung der neuen GefStoffVO* und der BGR 128 Anh. 6 

Bei Interesse an einer Inhouse-Schulung wenden Sie sich bitte an Ihre FA-Geschäftsstelle: info@fachakademie.de, Tel. 0711-72 60 668

Die Schulungen der Fachakademie sind als Weiterbildung für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Die Zahl der QV-Lehreinheiten, die dem Betrieb gegen Vorlage der Teilnahmebestätigung bei seiner Innung angerechnet wird, finden Sie unter Qualitätsverbund-Seminare.


Die „Seminarvorschau ab 2. Halbjahr 2017“ ist fertig!

Die Termine der wichtigsten Lehrgänge, Zertifikats- und Auffrischungskurse für das Gebäudereiniger-Handwerk ab dem 2. Halbjahr 2017 sind ab S.3 aufgelistet und die der Seminar ab S. 5. Das Schulungsangebot wird auf www.fachakademie.de laufend ergänzt:

Downloadlink: FA-Seminarvorschau ab 2. Hj 2017_2018

Vor der Sommerpause finden in Baden-Württemberg noch folgende interessante Seminare statt:

27.06.2017   Betriebshygiene im Lebensmittelbereich nach HACCP & GHP
29.06.2017   Blickpunkt Sonderreinigung Teil II - Einsatzgebiete von modernen oszillierenden Maschinen (Praxisseminar)
04.07.2017   Grundlagenschulung Reinigungstechnik für Neu- und Quereinsteiger in der Gebäudereinigung
05.07.2017   Sanitärraumreinigung (Halbtagesseminar)
19.07.2017   Der Krankenstand steigt - wie gehe ich damit um?
Fehlzeitenmanagement | Krankenrückkehrgespräche | Betriebliches EingliederungsManagement (BEM)| Psychische Gefährdungsbeurteilung*

*Achtung: Die Durchführung auch der psychischen Gefährdungsbeurteilung von Arbeitsstellen ist Pflicht und wird offenbar verstärkt kontrolliert.

Bei Interesse an einer Inhouse-Schulung wenden Sie sich bitte Ihre FA-Geschäftsstelle: info@fachakademie.de, Tel. 0711-72 60 668

Die Schulungen der Fachakademie sind als Weiterbildung für den Qualitätsverbund Gebäudedienste akkreditiert. Die Zahl der QV-Lehreinheiten, die dem Betrieb gegen Vorlage der Teilnahmebestätigung bei seiner Innung angerechnet wird, finden Sie unter Qualitätsverbund-Seminare.


Gebäudereinigungsunternehmen aus Baden-Württemberg, die Verbandsmitglied werden möchten, können zum 01. Juli vergünstigt einsteigen und zahlen dann nur den halben Jahresbeitrag. Dazu müssen die Antragsunterlagen bis zum 27.06.2016 bei uns eingehen.

Gerne informieren wir Sie vorab kostenfrei über unsere Service-Leistungen, die Kosten und die Vorteile der Verbandsmitgleidschaft. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an info@die-gebaeudedienstleister-bw.de.


bilderleiste-auftraggeber

Detailseite Suchservice

hallo

×

Login

Bitte loggen Sie sich ein


Haben Sie Ihren Benutzernamen und/oder Ihr Passwort vergessen? Dann rufen Sie uns an unter 0711-728 56 16 oder senden Sie uns eine E-Mail

×