Bitte wählen Sie Ihr Ziel

Aktuell
< >

100 Jahre Gewerbliche Schule Metzingen

Am 14. Oktober 2011 feierte die Gewerbliche Schule Metzingen ihr 100-jähriges Jubiläum.

Schon 1911 wurde, ausgehend von einem Gesetz, das eine neue Organisation des Fortbildungsschulwegs forderte, eine gewerbliche und kaufmännische Berufsschule gegründet. Der Gemeinderat der Stadt Metzingen beantragte zu diesem Zweck beim Gewerbeoberschulrat, eine hauptamtliche Lehrstelle einzurichten und bat dabei „im Hinblick auf die große Zahl der Schüler und die verschiedenartigen Berufe um die Ernennung eines besonders tüchtigen Lehrers“.

Längst sind die Zeiten, in denen ein besonders tüchtiger Lehrer die verschiedenen Berufe und alle Schüler unterrichtet hat, vorbei. Aktuell unterrichten 64 hauptamtliche Lehrer 1.100 Schüler in 56 Klassen. Den 4 Berufsfeldern Metalltechnik, Fahrzeugtechnik, Gebäudereinigung sowie Bekleidung/Mode stehen 28 Unterrichtsräume und 19 Werkstätten zur Verfügung.

Noch nicht seit 100 Jahren, aber doch immerhin seit 34 Jahren, nämlich seit 1977, werden an der Gewerblichen Schule Metzingen im dualen System zwischen den Fachbetrieben des Gebäudereiniger-Handwerks und der Schule die Fachkräfte und Leistungsträger unseres Handwerks im engen Schulterschluss ausgebildet. Dabei haben die Gewerbliche Schule Metzingen und die an ihr unterrichtenden Fachlehrer durch hohes Fachwissen, Innovation und Einsatzfreude die berufliche Bildung im Gebäudereiniger-Handwerk entscheidend gefördert. Stets reagierte die Schule flexibel und offen gegenüber neuen Entwicklungen in der Praxis und hat selbst wichtige Entwicklungsschritte angeregt.

Bogenrieder Scheckuebergabe

Die Landesinnung Baden-Württemberg stand daher in der ersten Reihe der Gratulanten. Der stv. Landesinnungsmeister und Landeslehrlingswart Günter Bogenrieder überbrachte in einem Grußwort die besten Wünsche für die weitere Zukunft der Schule und einen großen Scheck, um die EDV-technische Ausbildungssituation an der Schule für die Azubis des Gebäudereiniger-Handwerks und ihre Lehrer weiter zu verbessern. 6.000 € hat die Landesinnung Baden-Württemberg gespendet und bei den anderen Trägerinnungen, der Landesinnung Saarland, der Innung Rheinhessen-Pfalz, der Landesinnung Hessen, der Gebäudereinigerinnung Südbayern und der Gebäudereinigerinnung Nordbayern, dafür geworben, dass dieser Betrag verdoppelt wurde. So konnte schließlich ein mobiler EDV-Schulungswagen mit 14 Notebooks und Drucker zum Einsatz in den Fachklassen des Gebäudereiniger-Handwerks erworben werden.

Wir gratulieren der Gewerblichen Schule Metzingen nochmals zu diesem außerordentlichen Jubiläum und freuen uns auf viele weitere Jahre der gemeinsamen Ausbildung unserer Fachkräfte.

Sich gegenseitig zu stärken, zu stützen und sich immer weiter im Sinne einer bestmöglichen Ausbildung des Nachwuchses im Gebäudereiniger-Handwerk voranzubringen, wird unser gemeinsames Bestreben bleiben. Bei den damit verbundenen Herausforderungen wissen wir mit der Gewerblichen Schule Metzingen einen verlässlichen und starken Partner an unserer Seite.

Detailseite Suchservice

hallo

×

Login

Bitte loggen Sie sich ein


Passwort vergessen? |  Benutzername vergessen?

×